Energetische Sanierung von Großwohnsiedlungen auf der Grundlage von integrierten Stadtteilentwicklungskonzepten

Abb. 1 Luftbild (Quelle: wbg Nürnberg Gruppe)
Abb. 2 Stadträumliche Bezüge
Abb. 3 Bestandsanalyse Energieverbrauch für Heizung

Wettbewerbsbeitrag im Rahmen der Auslobung durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung

Auftraggeber: wbg Nürnberg Gruppe, 90473 Nürnberg

 

Integrales Gesamtkonzept für die Parkwohnanlage West mit 1030 Wohnungen und einem Nachverdichtungskonzept für 150 weitere Wohnungen im Dachgeschossbereich

Untersuchungsschwerpunkte:

  • Stadtentwicklungskonzept
  • Wohnungswirtschaftliches Konzept
  • Partizipationskonzept
  • Energiekonzept
  • Finanzierungskonzept
  • Durchführungskonzept.

 

Autoren:

Dr. Burkhard Schulze Darup, Schulze Darup & Partner, Nürnberg

In Zusammenarbeit mit wbg Nürnberg GmbH Immobilienunternehmen (Herr Behmer, Herr Strobelt) und Architekturbüro Fritsch & Knodt + Klug sowie mit der Stadt Nürnberg (Stadtplanungsamt) und der N-ERGIE Nürnberg

 

April-Mai 2009

 

Wettbewerbsergebnis: Goldpreisträger

 

Weitere Informationen: http://www.bmvbs.de/-,302.1062876/Wettbewerb-Energetische-Sanier.htm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück