Energiekonzept für das MFH-Linnestrasse, 90443 Nürnberg

MFH-Linnestr. vor der Sanierung
MFH-Linnestr. nach der Modernisierung

Für die Sanierung eines Mehrfamilienhauses mit 17 WE wurde aus drei Sanierungsvarianten eine Zielvariante entwickelt.

Die Sanierung erfolgte mit Passivhauskomponenten.

Die Umstellung von einer zentralen Oilbrenntechnik wurde umgestellt auf die naheliegende Fernwärme.

 

Energieverbrauch vorher:

Primärenergiebedarf: 282 kWh/m²a

Heizwärmebedarf: 123 kWh/m²a

 

Energieverbrauch nachher:

Primärenergiebedarf: 11,26 kWh/m²a

Heizwärmebedarf: 66 kWh/m²a

 

Bauherr: Eigentümergemeinschaft

 

Architekt:

Dr. Burkhard Schulze Darup

Benjamin Wimmer

 

energetische Bilanzierung:

Dipl. Ing. Rupert Diels

 

Baubeginn und Fertigstellung: 

März 2009- Juni 2009

 

 

 

 

 

Zurück