Einfamilienhaus im Passivhausstandard

Kößweg, 91058 Erlangen Büchenbach

Passivhaus Kössweg
Passivhaus Kössweg Rohbau

Energiekonzept

  • Passivhaus-Dämmstandards
  • Wände U=0,13 W/m²K
  • Dach U=0,11 W/m²K
  • Boden U=0,13 W/m²K
  • Fenster Uw=0,76 W/m²K
  • zentrale Gasbrennwertanlage in Verbindung mit einer Solaranlage mit Low-Flow-Technik und Schichtenspeicher für Brauchwarmwassererwärmung und Gebäudeheizung, 9 qm Kollektorfläche
  • Zu-/Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung, Wärmebereitstellungsgrad: 86%
  • Zisternenanlage 5 cbm Speicherkapazität, Regenwassernutzung für Gartenwasser, WC-Spülung und Waschmaschine

 

Konstruktion

  • Massivbauweise in Verbindung mit Wärmedämmverbundsystem im EG
  • Holzständerbauweise im OG, Holzverschalung
  • Dämmung mit recycletem Zellulosematerial
  • Konstruktiver Holzschutz
  • ökologisch verträgliche Ausbaumaterialien

 

Energiekennwerte:

  • Heizwärmebedarf nach PHPP: 14,9 kWh/m²a
  • Verbrauch 2001/2002 (Endenergie): Heizung 13,9 kWh/(m²a), Warmwasser 7,5 kWh/(m²a)
  • Verbrauch 2002/2003 (Endenergie): Heizung 11,8 kWh/(m²a), Warmwasser 7,0 kWh/(m²a)

 

Gebäudedaten:

Bauherr: Familie Knierim

Architekt: Schulze Darup

Bauleitung: Benjamin Wimmer

Beheizte Fläche: 155 qm; ebenerdige Nebenräume 33 m²

Bauzeit: April 2001 - Oktober 2001

Baukosten (Kostengruppe 300/400 nach DIN 276 inkl. MWSt.): 219.000,00 Spezifische Kosten: 1.115 /m² Wohnfläche; 700 /m² Nutzfläche; Sonderkosten 24.000

 

 

Zurück